Ortsrecht der Gemeinde Gaißach

Die Gemeinde ist innerhalb ihrer Grenzen verantwortlich für das Wohl seiner Bürger.
Hierzu kann sie eigenständig rechtliche Bestimmungen treffen.
Insbesondere zählen hierzu

  • Regelungen zur Nutzung gemeindlicher Einrichtungen (z. Bsp. Wasser, Kanal, Müll, Friedhof)
  • Richtlinien zur Entwicklung des Ortsbildes (Ortsgestaltungssatzung, Bebauungspläne)
  • Anordnungen zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit (Verkehrssicherheit).

In der Gemeinde Gaißach gibt es folgende Bestimmungen:

Bauwesen

  • Satzung Erschliessungsbeiträge
    Regelt die Zahlung und Verteilung der Kosten für den Erwerb und Bau von öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen, die Erstellung und Anschluss von Ver- und Entsorgungseinrichtungen, Straßenbeleuchtungen
  • Satzungen zu Bebauungsplänen: Information im Rathaus-Bauamt

Wasserversorgung, Entwässerung, Kanal

Kindergarten, Kinderkrippe

Friedhof

Regelt den Erwerb, die Gestaltung von Grabstätten für den gemeindlichen Friedhof sowie dessen Nutzung sowie Beiträge und Gebühren

Hundesteuer

Feuerwehr

Kommunalarchiv

Gemeindeverfassung